Donnerstag, Januar 08, 2009

Was hast Du an?

Gestern war es wieder soweit, ob im Radio oder Regionalfernsehen, nach nunmehr 3 Tagen Kälte muss jeder Sender seinen Beitrag über die armen Schweine machen, die an der frischen Luft arbeiten müssen; und alle Jahre wieder sehe ich die gleichen Blassnasen in der Glotze oder höre ihre triefnasigen Stimmen aus dem Radio dröhnen

Hein vom Fischhöker auf dem Wochenmarkt (Zwiebeltaktik, 3 Hosen, 6 Pullover, 4 Paar Socken und 2 Jacken, dazu 6-9 Suspensorien).
Der Wurstbräter von der Fettbude vorm Quarree (Vorm Grill geht das, nur die Füsse sind son büschen kalt, aber dafür hab ich ja meine Wombatfellstiefel).
Horst, der Müllwerker (Harhar, kalt? Mir doch nich, wir arbeiten uns warm und für alle Fälle ham wir ne Buddel Köm im Wagen, wir sind ja Männer, keine Memmen)

Und ich weiss genau, wird es jetzt mal ein paar Tage warm - also über 4 Grad - und dann wieder ein halbes Grad unter Null, dann kommen sie wieder aus ihren Löchern, die Pfandflaschensammler, die Wachturmverteiler, die Postbüddel und erzählen mir was von Zwiebelschichten, Köm und warme Gedanken machen.

Kommentare:

Dimebag hat gesagt…

Jau! Und dann kommt Karneval (Kotz die Wand an!!!), Ostern, Pfingsten und dann gibt's schon wieder Lebkuchen. :-(

silverline hat gesagt…

*grins... also ich finde es sehr spannend zu wissen, welche Mütze 0,3 Grad wärmer hält als die andere ;-)