Donnerstag, Mai 24, 2007

Wenn ich schonmal dabei bin...

Da kommen nun echt olle Erinnerungen zurück, eigentlich für meinen Vergangenheitsblog, aber hier geht ja auch.

Zu meiner Lehrzeit hatten wir bei der Firma die das Leid hatte mich ertragen zu müssen, einen Spiritousen- und Weinimporteur als Kunden. Selbstredend befand sich immer eine ansehnliche Menge besten französischen Rot- und Weißweins bei uns am Lager. So geschah es an so manchem Abend, daß der Boss aus seinem Kabuff kam und mir, dem Stift, auftrug, ans Lager zu gehen und den sog. Bruch zu konfiszieren.

Als er dies das erste Mal zu mir sagte, so etwa 1 Woche nachdem ich die Lehrstelle angetreten habe, kam ich nach 10 Minuten aus dem Lager zurück und teilte ihm mit, es sei keine Bruchware zum konfiszieren da. Schwupps hatte ich nen Schlag ins Genick gekriegt und folgte dem Herrn und Meister ins Lager während dieser lamentierte: "Alles muss man diesen Plagen beibringen, nichts können die alleine!"

Am Lager angekommen, hob der Vortänzer einige Karton vor seine Nase, beguckte sich die Sorte und den Jahrgang, senkte einen ihm genehmen Karton auf Kniehöhe ab und liess ihn auf die Kante fallen. Dabei ging eine Flasche kaputt, der Karton war aufgeweicht, die Etiketten der anderen Flaschen lösten sich ab und er sagte: " IST DAS ETWA KEIN BRUCH?"

Ich habe nie wieder keine kaputten Flaschen am Lager gefunden.

Kommentare:

BeGu[∞] hat gesagt…

Ach, vom LKW gefallen?

Wikingaer hat gesagt…

Der Ausdruck wird für jede Art von Schwund in unserer Branche verwendet

wobb hat gesagt…

... und geht immer in die Klakulation ein