Mittwoch, Mai 16, 2007

Kasimir v. Klöden-Schleck XIX


Eine Initiativbewerbung fand den Weg in meinen Briefkasten. Wer alle Rächdschraipveelär findet kriegt nen Schüttelreim

Kommentare:

thomas hat gesagt…

aaaaahhh! das ist ja schlimm! ich dachte das gemeine rächdschraipvellär-mohnschta wäre ausgestorben?!

tzitsche hat gesagt…

Haha, diese Bewerbung ist noch absolutes Gold, wenn man sich ansieht, was einige Realschüler in der 10. Klasse für ne Rechtschreibung haben! Ich tippe bei dem Initiativbewerber auf nen mittelmäßigen Gymnasiasten *fg*

crookshanks hat gesagt…

Ist doch ein super Angebot! Wird sogar staatlich gefördert und die äußere Form zeigt doch echten Einsatz!

Zugreifen! Solch ein Prachtexemplar fällt einem nicht jeden Tag vor die Füße!

blutegel hat gesagt…

Außer der Groß-Kleinschreibung ist es doch ganz passabel - aber sich über Dumme lustig zu machen, ist ja immer noch höchste Humoristenkunst...