Mittwoch, November 01, 2006

Ich will ins Saarland

Ja ja, ich weiss, das Saarland ist auch nicht so der Bringer, eingepfercht zwischen Belgien, Luxemburg und Frankreich ist man da ziemlich am Arsch wenn man so wie ich keine Silbe französisch spricht, dann gibts da noch den Oskar, den alten Fickspecht; ABER, schaut Euch mal die regionalen Feiertage an. Die machen nahezu alles mit. Ausser Reformationstag(gestern), und Hlg. 3 Könige sind die bei jedem Ich-mach-Blau-Tag dabei. Nicht wie wir hier im Norden - also Norden, NICHT Nordosten, da leg ich wert drauf.

In Sachsen boykottieren die sogar die Abschaffung des Buß.- und Bettages und machen da auch noch blau, klar, wozu auch arbeiten wenn der gesamte Rest der Republik auf Anordnung unserer Vortänzer das BSP steigert - ie hams ja.

Ich bin ja für die Abschaffung aller regional begangenen Feiertage, mir als Spediteur bringt das nämlich nur Nachteile. Besonders wenn dann einige Länder auch noch ein Feiertagsfahrverbot für LKW durchsetzen. Das bringt so allerlei durcheinander, wenn man, so wie gestern, um von Hamburg nach Wien zu kommen, nicht durch Neufünfland fahren darf, um via Tschechien in Austria einzufallen. Nein, da gurkt man dann bis Passau, an Linz vorbei Richtung Protektoratshauptstadt. Macht einen Umweg von fast 200 KM, ganz zu schweigen von den immensen Mehrkosten bei der Maut. Da rappelts richtig in der Kasse, 60,00 mehr deutsche Wegelagerungsabgabe und fast 90,00 bei den Schluchtenheinies. Ja, das ist wirtschaftlich echt klasse.

Also mit Ausnahme des Reformationstages würd ich alles gleichschalten. Den Reformationstag kann man ausser Acht lassen, weil, ob die 50 Leute da drüben nun arbeiten oder die Linde rauscht macht volkswirtschaftlich den Kohl auch nicht fett.

By the way: Was macht der Ossie am Reformationstag wenn alle anderen arbeiten?
Er probt seine zukünftige Hartz-IV Existenz.

Kommentare:

Jagolina hat gesagt…

Ich hätte jetzt gedacht, der Ossi bemerkt den Feiertag nur daran, dass er sein Dosenpils nicht bei Aldi, sondern an der Tanke kaufen muss...

Wikingaer hat gesagt…

Die Abweichung vom Werktagsfahrplan beim ÖPNV könnte auch noch helfen

Jagolina hat gesagt…

Stimmt...es ist viel ruhiger unter der Brücke.

Wikingaer hat gesagt…

Exakt. Und die Imbisswagen vor den 3 Fabriken sind auch nicht da.

Jagolina hat gesagt…

Macht nichts. Für solche Fälle hat der Ossi immer ein Glas Spreewaldgurken in der Tasche.

Wikingaer hat gesagt…

Jau, und ne Pulle Rotkäppchenverdünner im Kühlschrank.